Willkommen in Wölf
NEWS - NEWS - NEWS -
Aktuelle News für Fussball-Freaks. WM und EM Spezial auf WWW.FOOTBALL-FREAK.DE (Ein Service von D.Abel)
NEWS Musikverein NEWS SV-Wölf
       
Klicken Sie auf das jeweilige Bild um mehr zu dem Thema zu sehen . . . . . . . . . . . . | Zum Anfang | Vollbild | list | Als Mail Ordern | Kontakt | rss | Admin   . |
Ein Modell der Alten Kirche
"Vollendet ist das grosse Werk - Der Schöpfer sieht's und freuet sich.
Auch unsre Freud' erschalle laut, Des Herren Lob sei unser Lied!"

(Zitat: Joseph Haydn, Die Schöpfung)

Nach fast einem halben Jahr täglichen Werkens wurde es noch rechtzeitig zum Patronatsfest am 25.1.2009 fertig. Ein Modell der "Alten Kirche" zu Wölf, erbaut von Albert Wiegand, konnte am Sonntag mit vorgestellt werden.
Aus richtigem Stein und selbstgemachten Tonziegeln hat sie einen schönen Platz in der "Neuen Kirche" gefunden.
Aus der Erinnerung und anhand alter Fotos und Pläne rekonstruierte Albert die Alte Kirche. "Schwierig war der Zwiebelturm, den musste ich mehrfach neu machen.", so Albert über den Turm der Damals etwas einzigartiges in der Diozöse war.
- ALTE FOTOS -
Die frühere kleinere Wehrkirche, wurde wohl als Burgkapelle der hier ansässigen und 1334 erstmals erwähnten Herren von Wölf er... more
| Direkter Link | Kommentare  
Fasching in Wölf 2009
Kartenvorverkauf für die Wölfer Fasching 2009 ist am Sonntag, den 01.02.2009 und am Sonntag, den 08.02.2009, jeweils um 10:30 Uhr beim Wölfer Wirt.

Die Veranstaltungen werden am 13.02.09 und am 14.02.2009 in Hilpert's Saal stattfinden. (19:33 Uhr)

Der Saal wird am 05.02.09 geschmückt. Alle Aktiven sind hierzu herzlichst eingeladen! Die "Generalprobenpläne" hängen beim Wölfer Wirt aus.

Wir freuen uns auf die neue Saison!!

Hellau

Der Wölfer Faschingsclub
| Direkter Link | Kommentare  
Das Jahr fängt gut an - Faschingsparty des SV
Am Samstag den 24. Januar 2009 veranstalter der Sportverein wieder seine traditionelle Faschingsparty im Sportlerheim.

Mit viel Spass und Musik wollen wir uns gemeinsam auf die Narrenzeit einstimmen.

Es lädt ein der Sportverein SV RotWeiß Wölf eV.

Psssssssssssssst!!! Wer verkleidet kommt erhält eine kleine Überraschung!!!!

Aber aufgepasst, nur a Käppsche schickt net!
| Direkter Link | Kommentare  
Hutzelfeuer 2009
Am 1.3.2009 findet das traditionelle Hutzelfeuer statt.

Jeweils Samstags in der Zeit von 10:00 bis 13:00 am:
17.1.2009
24.1.2009
14.2.2009
21.2.2009
besteht die Möglichkeit Baumschnitt am Hutzefeuer abzugeben.

Am 1.März 2009 wollen wir dann das Feuer anzünden und somit den Winter vertreiben. Für das leibliche Wohl ist wie jedes Jahr bestens gesorgt.
Mit freundlichem Gruss

Eure Messdiener
| Direkter Link | Kommentare  
Landtagswahl 2009 in Wölf/Mengers
Am 18.1.2009 wurde erneut der Landtag in Hessen gewählt.
Im Diagramm sehen Sie den Vergleich zur Landtagswahl vom 27.1.2008.

So wählte der Wahlkreis Wölf/Mengers:
Die Wahlbeteiligung mit 185 Stimmen (176 Urnen- und 9 Briefwählern)von 249 Wahlberechtigten lag dieses Jahr bei 74,3% gegenüber 66,7% im Jahr 2008.

Urnenwahl__CDU___SPD___FDP___Grüne__Linke__FW___NPD___REP____ungültig
___176_____110____10____31______7______5___2_____2_____0__________9_

Interessant ist, daß sowohl 2008, als auch 2009 genau 110 Stimmen auf die CDU entfielen, dies entspricht dem Landestrend...

(Die prozentuale Verteilung bezieht sich nur auf die Urnenwähler)

Details und das Ergebnis von Eiterfeld finden Sie HIER
| Direkter Link | Kommentare  
JHV des Musikverein Wölf am 17.1.2009
Jahreshauptversammlung des Musikverein Wölf e.V.
am 17. Januar 2009 im DGH in Wölf


Die aktiven und passiven Mitglieder des Musikvereins Wölf trafen sich im DGH in Wölf, um das Jahr 2008 Revue passieren zu lassen und einen neuen Vorstand zu wählen.

Der erste Vorsitzende Wolfram Reinhardt begrüßte zu Beginn der Versammlung 45 Mitglieder – im Besonderen das Ehrenmitglied Reinhold Trabert – und gab einen Ausblick auf die Termine des Jahres 2009. Hier legte er allen Aktiven die Teilnahme am Übungswochenende in Mahlerts ans Herz. Außerdem erinnerte er an das Wertungsspielen im März im Eiterfelder Bürgerhaus und gab bekannt, dass der Musikverein im Jahre 2009 Ausrichter von 2 Festen sein wird: vom 27. bis 29. Juni 2009 das Bundesmusikfest in Wölf und vom 5. bis 7. September die Wölfer Kirmes.

Der Bericht der Kassiererin Barbara Mörmel ließ erwartungsgemäß keine Fragen offen und so wurden ihr und dem gesamten Vorstand von der Versammlung Entlastung erteilt... more
| Direkter Link | Kommentare  
Wölfer Eisblüte
Wie im Frühjahr die Knospen blühen, so scheint die Eisblüte ab -20 Grad aufzublühen.

Bizarre Eiswelten.
- Weiße Bäume im Spiel mit der Wintersonne.
- Gefrorene Wasserfälle, Gletscherwelten? Oder doch nur das Holzlager des Sägewerks Hartmann?


Eine Auswahl eisiger Bilder findet Ihr hier. Nicht am Nordpol aufgenommen, sondern in der Umgebung von Wölf.

vg Oliver
| Direkter Link | Kommentare  
Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2009
Allen lieben Freunden aus Wölf, Oberweisenborn, Mengers, Reckrod, Branders, Fürsteneck und Landershausen, aus der Grossgemeinde Eiterfeld und den Rest der Welt, möchte ich Frohe Weihnachten und ein gesundes und sorgenfreies neues Jahr 2009 wünschen.

To all our friends in Uganda merry christmas and a happy new year. We were so glad about your visit in Wölf. All the people in Wölf are already speaking about your visit. It is very nice to here from you. So a lot of thanks to Asiimwe last greetings. We´ve heard about your greetings. Also thanks to Elisabeth. Pf. Möller has told your greetings in the church to all the people. Good bless you all.

Übrigens wenn Ihr jemandem in Kooki oder Hoima in Uganda schreiben möchte, dann tut Ihr dies am besten per Luftpost über die Lehrerin Asiimwe Basirissa für die Mädchen und über Pf. Stephens für die Jungs, die auch hier bei uns waren.

Asiimwe Basirissa
St. Andrea Kahwa Comprehensive School
KOOKI... more
| Direkter Link | Kommentare  
Veranstaltungstermine Wölf 2009
Hallo, anbei die bisher bekannten Termine für 2009.
Diese sind auch immer aktuell links in der "Terminliste" mit Details abrufbar.

Datum / Zeit / Ereignis
JANUAR
24.1.2009 19:00 SV Wölf: Faschingsdico 2009
25.1.2009 Heimatverein Oberweisenborn: Brunch
30.1.-1.2.2009 SV-Wölf: Trainingslager
FEBRUAR
13.2.+14.2.2009 WCV: Fasching in Wölf
28.2.2009_20:00 SV Wölf: JHV 2009 mit Neuwahlen
MÄRZ
28.3.2009 MV-Wölf: Wertungsspielen
APRIL
30.4.+1.5.2009 1.Mai Fest in Oberweisenborn
MAI
29.5.-01.6.2009 SV-Wölf: Trad. Pfingstsportfest
JUNI
26.6.-29.6.2009 MV-Wölf: Bundesmusikfest
SEPTEMBER
04.9.-07.9.2009 Kirmes in Wölf

Änderungen/Fehler und neue Termine bitte auch immer hier melden

Alle Angaben ohne Gewähr.
| Direkter Link | Kommentare  
Arzell und Wölf von Hochwasser befreien.
FZ. 5.12. ARZELL Damit es in Arzell nicht mehr zu den verheerenden Überschwemmungen wie in den zurückliegenden Jahren kommt, werden große Mengen Regenwasser künftig direkt in die Eitra geleitet. Die Gemeinde Eiterfeld gibt dafür 90.000 Euro aus.

Bislang floss das Regenwasser, das auf Flächen außerhalb von Arzell und Wölf niederging, in den Mischwasserkanal, der in die Kläranlage Eitratal führt. Bei starken Regenfällen kam es deshalb zu erheblichen Überschwemmungen in Arzell, die hohe Sachschäden anrichteten. Nun wird das Regenwasser von rund 60 Hektar an den Abhängen des „Schoders“ an der Ortslage vorbei direkt in die Eitra geleitet. Hierzu bedarf es einer eigens errichteten 300 Meter langen Stahlbetonrohrleitung mit einem Innendurchmesser von rund 400 Millimetern.
Wie Bürgermeister Hermann-Josef Scheich (parteiunabhängig) erklärte, wurde in Wölf eine Problemstelle im Bereich des Baugebietes „Am Hausberg“ beseitigt, indem das Regenwasser künftig von einer Fläche, die 5,4 ... more
| Direkter Link | Kommentare  
12. trad. Weihnachtsmarkt am 22.11.2008
Der Fan-Club Wölf lädt zum 12. Weihnachtsmarkt am Samstag, den 22.11.2008 ab 15:00 Uhr am Sportplatz Wölf ein.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Auch der Nikolaus wird erwartet.
Der Weihnachtsmarkt umrahmt dieses Mal die Spiele der I & II Mannschaft gegen den SC Rasdorf.

Nachtrag 22.11: Die Spiele gegen Rasdorf entfallen wegen Schneefall.
| Direkter Link | Kommentare  
Freiwillige Feuerwehr Wölf: Ehrungen
Ehrung für langjährige Vorstandsarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Wölf e.V.

In einer besonderen Feierstunde ehrte der Vorstand der Freiwillige Feuerwehr Wölf e.V. die langjährigen Vorstandsmitglieder Heribert Waider und Theo Klee.

Heribert Waider trat 1964 in den aktiven Dienst der freiwilligen Wehr. 1983 wurde er zum stellvertretenden Wehrführer gewählt. Nach fünf Dienstjahren folgte die Wahl zum 1. Vorsitzenden. Nach 20-jähriger Amtsausübung übergab er diese Aufgabe im Februar 2008 an Peter Meschede.

Theo Klee wurde 1967 freiwilliges Mitglied. 1988 wählte man ihn zum 2. Vorsitzenden. Diesen Posten begleitete er, bis Stephan Hohmann dieses Jahr den Posten übernahm.

Unter der Leitung von Heribert Waider und Theo Klee wurden in den vergangenen Jahren einige Aktivitäten durchgeführt, von denen nachfolgend nur ein paar aufgeführt sind:

Zweimalige Renovierung des Feuerwehrgerätehauses, mehrmalige Durchführung der Wölfer Kirmes, Vereinsju... more
| Direkter Link | Kommentare  
Herbstkonzert des MV Wölf
Am Samstag, den 15. November 2008 veranstaltete der Musikverein Wölf e.V. im Eiterfelder Bürgerhaus ein Herbstkonzert.
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Wolfram Reinhardt brachten 44 Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Eva-Maria Seiler und Franz Hohmann einen bunten Reigen aus konzertanter und traditioneller Blasmusik zu Gehör. Seit der Gründer und langjährige Dirigent Josef Riedl im vergangenen Herbst den Taktstock aus der Hand legte, steht dem MV Wölf nun das Dirigenten-Duo vor. Für Beide war das Konzert am Samstag eine Premiere, der noch viele folgen sollen. Durch das Programm führten Franziska Reinhardt und Gabi Riedl, beide aktive Musiker des Musikvereins.
Im ersten Teil des Konzerts waren Konzertmärsche, Klassiker wie Jacques Offenbach und Tango-Melodien sowie Solo-Stücke zu hören. Als Solo-Trompeter bei „Die Post im Walde“ brillierte Fabian Zentgraf. Die Solisten auf der Posaune - „Swingende Züge“ - gehören drei Generationen an: Jonathan Hohmann ve... more
| Direkter Link | Kommentare  
Firmgottesdienst in Wölf
Am Freitag, den 7. November 2008 um 17:00 Uhr fand in der St. Paulus Kirche zu Wölf der Firmgottesdienst mit Domkapitular Prälat Rudolf Hofmann statt.

Schwungvoll, interessant und mit einer Prise Humor gestaltete er die Predigt, bevor er die neuen Firmlinge feierlich in die christl. Gemeinschaft aufnahm.

Zum Abschluss überreichte Beate Reinhardt, Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, zum Dank an Domkapitular Prälat Rudolf Hofmann einen Korb mit örtlichen Spezialitäten und einen "Gutschein" für einen Gottesdienst in Wölf. Vor allem letzteres nahm Prälat Hofmann sehr erfreut auf und bedankte sich mit einer tollen Abschlussrede bei den zahlreich erschienen Besuchern.

Sowohl die Predigt, als auch das am Schluss gesagte bleibt den Firmlingen bestimmt in guter Erinnerung.

Fotos: O.Abel
| Direkter Link | Kommentare  
Pilgerreise nach Rom
"Wir müssen wissen, wo wir stehen, damit wir wissen, wofür wir stehen"

Mit diesem Leitgedanken brachen 50 Pilger aus der Pfarrgemeinde Eiterfeld in der Nacht zum 09. Oktober in Begleitung von Dechant Markus Blümel nach Rom auf. Mit dabei auch viele aus der Pfarrkuratie Wölf.

Antonius und Lukas in Padua, Franziskus und Klara in Assisi waren die ersten Begegnungen mit den Zeugnissen christlichen Lebens. Höhepunkt war für die Pilger neben der Papstaudienz auf dem Petersplatz eine Heilige Messe am Petrusgrab. Petrus gilt als erstes Oberhaupt der katholischen Kirche. Der Petersdom, ein Gotteshaus von himmlischen Dimensionen. Auf den Fußstapfen der römischen Kaiser kam auch das kulturelle Programm für die Pilger nicht zu kurz. Der Konstantin-Bogen, das Colloseum und das Forum Romanum sind nur einige zu nennende Stationen auf dem Rundgang durch das antike Rom. Passend zum Paulusjahr besuchten die Pilger die Grabstätten des Heiligen Paulus in der Basilika St. Paul vor den Ma... more
| Direkter Link | Kommentare  
Dank für langjährige Unterstützung der Kindergärten
Im September 2008 überreichten die beiden Organisatorinnen der Kinderklamottenbörse, Sylvia Lang und Beate Hohmann, letztmalig je 200,- Euro an die Eiterfelder Kindergärten und den Kindergarten in Arzell.

Mehr als 10 Jahre haben sie den Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen bei der Kinderklamottenbörse im Frühjahr und im Herbst den oben genannten Kindergärten gespendet. Die Kindergärten möchten sich auf diesem Wege nochmals ganz herzlich für die langjährige Unterstützung bedanken. So manchen Wunsch hätten sie sich ohne diese Hilfe nicht erfüllen können.
| Direkter Link | Kommentare  
Wir sind Schutzengel
Pfarrgemeinde Wölf erhält Auszeichnung von missio.

Im Rahmen eines Gottesdienstes in Bimbach am Samstag, den 25.10.2008 wurde die Pfarrgemeinde Wölf von missio-Diozösenreferent Sturmius Schneider mit dem "Schutzengel" ausgezeichnet.
Herr Schneider überreichte die Plakette an Beate Reinhardt und Stefan Wiegand, die stellevertretend für die Pfarrgemeinde Wölf diese Ehrung entgegennahmen.

"Außergewöhnlicher Einsatz verdient auch besondere Anerkennung, meinen wir. Deshalb möchte missio Gruppen, die sich mit herausragenden kreativen Aktionen hervorgetan haben oder langfristig für die Aktion Schutzengel einsetzen, eine Art Orden verleihen. Als Zeichen der Anerkennung erhalten sie die Plakette „Wir sind Schutzengel“", so Sturmius Schneider vor der vollbesetzten Kirche in Bimbach.

Wölf erhie... more
| Direkter Link | Kommentare  
Uganda meets Wölf - In 268 Bildern
Viele Bilder der Begegnung in Wölf vom 28.9 bis 2.10.2008. Viel Spass beim stöbern...

Die meisten Bilder wurden von Stefan Wiegand aufgenommen.
| Direkter Link | Kommentare  
2.-5.10: 4 Tage Oktoberfest in Wölf
Oktoberfest des SV-Wölf 2.10 - 5.10.2008

Der SV Wölf ludt zu einem Oktoberfest mit vielen interessanten Fussballbegegnungen ein.
Ein sowohl sportlich als auch in jeder anderen Beziehung ein äusserst erfolgreiches und schönes Fest. Die Krönung war das 8:1 gegen Ronshausen...
An allen Tage wurden bayerische Spezialitäten angeboten.
Weizenbier, Brezel, Weißwurst und Fleischkäs. NUR am Sonntag ab 17:00 ab es sehr gute Haxen !!!

Highlights waren das 3:0 gegen Ufhausen und das herausragende 8:1 gegen Ronshausen....
Mehr Infos und Bilder unter sv-woelf.de
| Direkter Link | Kommentare  
Uganda meets Wölf
Aus Gästen werden Freunde

Am Sonntag, dem 28. September `08 machte sich eine Gruppe aus der Pfarrei
auf den Weg nach Frankfurt, um dort die Gäste gebührend in Empfang zu
nehmen. Mit dabei war auch Bischof Deocratias aus der Diözese Hoima, Uganda,
der sich zur Zeit aus gesundheitlichen Gründen in Fulda (Dietershausen)
aufhält. Nach einer herzlichen Begrüßung mit Gesang und Tanz am Flughafen,
stand die Besichtigung des Commerzbank-Towers auf dem Programm.

In Wölf angekommen, wurden die Gäste nicht nur von der Wärme der
aufgestellten Kerzen, sondern auch von der Herzlichkeit der Wartenden
überwältigt. Nach dem gemeinsamen Abendessen durften sich die Gäste aus
Uganda in ihren Gastfamilien endlich von der langen strapaziösen Reise
erholen.

Der Montag stand ganz unter dem Motto „Uganda meets Wölf“.
Während eines Rundganges in und um Wölf konnten viele Fragen zu Flora und
Fauna sowie zur hiesigen Lebenswei... more
| Direkter Link | Kommentare  
Zum 80. Mal Volksliedersingen in Wölf
FZ 23.9:WÖLF. Einen doppelt freudigen Anlass gab es beim Volksliedersingen in Wölf. Im Saale Hilpert trafen sich seit dem Spätherbst 2001 die Anhänger des deutschen Liedgutes bereits zum 80. Mal, gleichzeitig wurde Theo Stock aus Leimbach als 8888. Sänger begrüßt.

Albert Wiegand und Heribert Waider überreichten dem Jubilar einen Vesperkorb und dankten für sein stetes Kommen. Eigens zu diesem Jubiläum brachte Reinhold Busold aus Ufhausen eine Ortsschelle mit, die er Wiegand überreichte, damit sich dieser beim Ansagen der Lieder ab und zu besseres Gehör verschaffen möge. Rosemarie Brähler aus Leibolz, die durch ihre Beiträge für Humor sorgt, hatte für Wiegand einen „Kranz mit 80x“ mitgebracht.
Über 100 Sängerinnen und Sänger hatten sich auch diesmal im Saal Hilpert zum 80. Volksliedersingen versammelt. Die Idee wurde während einer Geburtstagsfeier von Hans ... more
| Direkter Link | Kommentare  
28.9 - 2.10: Besuch aus Uganda
Highlights:
Mo. 29.9 18:00 Gottesdienst in Wölf
Di. 30.9 19:00 Konzert in Eiterfeld


Im Zeitraum vom 28.09.- 02.10.2008 wird die Pfarrgemeinde Wölf den Jugendchor „Young Angel Prayers“ aus der Diözese Hoima in Uganda zu Gast haben. Die 17 Jugendlichen aus der Schule in Kooki und der Berufsschule St.Simon werden von Pfarrer Rogers sowie Pfarrer Stevens und einer Lehrerin begleitet.
Sie werden auf Einladung von Missio Aachen für 4 Wochen in Deutschland sein, in deutschen Familien an deren Alltag teilhaben und aus ihrem Land und dem Leben in Afrika berichten.
Bereits seit 2004 unterstützt die Pfarrei Wölf, Eiterfeld und viele Privatpersonen das Schulprojekt in Kooki. Pfarrer Rogers ist seit dem häufiger Gast in Wölf gewesen und die Schule ist gewachsen und fast fertig. Mittlerweile brauchen die Mädchen in Kooki nicht mehr in einem Klassenraum zu schlafen und auch die Küche befindet sich nicht mehr unter freiem Himmel. Das Nachbargebäude mit der Verwaltung ... more
| Direkter Link | Kommentare  
Konzert und Gottesdienst in Eiterfeld und Wölf
Mo. 29.9 18:00 Gottesdienst in Wölf.
Gestaltung: Chor "Musica Nova" und die "Young Angel Prayers"
Di. 30.9 19:00 Konzert der "Young Angel Prayers" in der Eiterfelder Kirche


Der Chor „Young Angels Prayers“, eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern aus der Diözese Hoima in Uganda, gibt bei seiner Tournee in Deutschland mit seinen Liedern Einblick in die Lebens- und Glaubenswelt in Afrika. Die 17 Jugendlichen aus der Mädchenschule Kooki und der Berufsfachschule St. Simon laden uns ein, an ihrem begeisterten Glauben teilzuhaben. Sie stecken uns alle an mit ihrer Lebensfreude, ihrem Lebensmut und der Art, wie sie ihrem Glauben Leben geben.

Die Mädchenschule Kooki wurde durch Pfr. Rogers Biriija gegründet. Er wird auch die gesamte Gruppe während ihres Besuches in Deutschland begleiten. In der Schule in Kooki leben 200 Mädchen, die keine Eltern mehr haben. Durch ihr Kommen und ihre Musik zeigen uns die jungen Christen ihre Dankbarkeit für alle ... more
| Direkter Link | Kommentare  
20.9: Grillfest für alle aktiven kleinen und großen Narren
Einladung zum Spätsommer - Grillfest

Die Faschingsfreunde Wölf alle Aktiven und Helfer vor und hinter der Bühne, nebst Eltern, bzw. Partnern, zu einem Grillfest am oder im - bei schlechtem Wetter - DGH Wölf ein .
Das Fest startet am Samstag, den 20.09.2008 um 16:00 Uhr für klein und groß!!!

Wir freuen uns auf alle Pappnasen!

Hellau.

Faschingsclub Wölf
| Direkter Link | Kommentare  
Sa. 6.9.2008: Aktionstag für Wölf
Der Ortsbeirat rief zu einem Aktionstag für Wölf am Samstag den 6.9.2008 auf und viele folgten dem Ruf.
Beginn war ab 9:00 Uhr am Teich.
Viele Hände brachten den Erfolg. Der Teich sieht zwar nun etwas gerupft aus, aber das wird sich schnell wieder geben. Besonders gelungen ist die Schutzhütte, die nur noch seitlich verkleidet werden muss. Auch der Spielplatz und die Pumpe wurden von Hecken befreit und strahlen wieder ordentlich.
Vielen Dank an alle Helfer, es war ein schöner Tag von dem Wölf noch lange etwas haben wird.. Für Getränke und einen Imbiss war gesorgt. Der erfolgreiche Tag konnte bei einem sehr gemütlichen Beisammensein ausklingen.
Es ludt ein, der Ortsbeirat Wölf.
Weitere Fotos
| Direkter Link | Kommentare  
« Archiv »
 | Vollbild | list | rss |  .....